FAQ

 

Tierversand und Termin

Da es eine Tierlieferung ist, müssen wir sicherstellen, dass jemand zu Hause ist! Nachdem Sie bestellen, rufen wir Sie umgehend an oder Sie uns (Tel: 07425-31447) und vereinbaren einen Termin bzw. bestätigen Sie die Entgegennahme. Dienstags bis Freitag ist möglich (Samstag geht leider nicht!). Ist es eine Schnellsendung, ist die Bestellung in weniger als 24 Stunden bei Ihnen. (Es wird bei uns am Nachmittag verschickt und ist zwischen 8 und 12 Uhr bei Ihnen. Auf die Stunde genau kann man es leider nicht sagen. Wir können erst versenden, wenn Sie uns telefonisch bestätigt haben! 
Die Versandkosten betragen 28,50 € incl. Styroporbox. Ab 280,00 € frei Haus. Der Versand von Tieren ist nach Zahlung per Bankeinzug, (vorbehaltlich Schufa Auskunft), Kreditkarte, Paypal oder Vorkasse möglich. Bei Nachnahme kommen 8 € Nachnahme-Gebühr dazu. Sollten Sie mit den Tieren oder der Ausführung Ihrer Bestellung nicht zufrieden sein, sprechen Sie uns bitte sofort unter der Telefonnummer 07425-31447 an. Der Chef wird sich dann persönlich darum kümmern. Wenn Sie zufrieden sind, empfehlen Sie uns doch bitte weiter.

 

Ist die Beratung gratis?

Wir haben am Tag ca. 100 E-Mails mit allen möglichen "Beratungsfragen". Gerne antworten wir darauf, natürlich gratis und mit über 25 Jahren Erfahrung auch sehr kompetent.
Da wir dies auch weiterhin gern anbieten wollen, aber nicht von Lust und Liebe leben können, würden wir uns freuen, wenn Sie uns als Dankeschön weiterempfehlen und Ihre Terraristik-Produkte dann auch über uns beziehen würden. Dann werden letztlich beide Seiten glücklich – und natürlich auch die Reptilien.

 

Probleme mit dem Tier

Schreib doch bitte mal kurz wie du es hältst? (Am besten mit Foto vom Terrarium dazu)

Wie groß ist das Terrarium?

Wie (also ganz konkret bitte) ist es beheizt und beleuchtet?

Wie warm ist die kälteste und wie warm die wärmste Stelle bei Tag und Nacht? (bitte messen und nicht schätzen)

Schlupfkisten mit feuchtem Moos im Terri?

Allein oder in der Gruppe?

Bitte diese Punkte exakt und komplett schreiben. Wenn so eine Antwort wie "alles OK" kommt ist das schön, aber dann können wir uns auch keine weiteren Gedanken dazu machen.

Also bitte genaue Infos zu allen Punkten! 

 

Wo bleibt meine Bestellung?

Wenn die Ware bezahlt ist oder Sie per Nachnahme bestellt haben, ist die Ware sicherlich schon unterwegs zu Ihnen. Wir verschicken zu jeder Sendung erst eine E-Mail mit der Bestellbestätigung und dann einen Link mit der Sendungsnummer. Der Link kam nicht an? Im Spamordner evtl.? Die Ware ist auch sicher bezahlt? Manchmal hängt es auch an Paypal, weil das Geld noch nicht von Ihrem Paypal-Konto gebucht wurde.

  

Reservierung von Tieren

Sie können Ihr Tier einfach über den Webshop bestellen. Dann rufen wir Sie an und machen einen Liefertermin aus. Eine Reservierung ist bis zu ca. 4-5 Wochen möglich. In dem Fall sollten wir dann eine entsprechende Anzahlung bekommen. Die Reservierung ist dann bindend, die Anzahlung kann nicht rückerstattet werden.

 

 

Tier kalt nach dem Versand

Dass die Tiere nach dem Transport kalt ankommen ist normal und nicht schlimm. Eine kalte Nacht schadet dem Tier nicht und das gibt es so auch in der Natur. Nicht vergessen, der Mensch hat 37 Grad Körpertemperatur. Alles darunter kommt einem kalt vor! Mehr Wärmepacks sind keine Lösung, dann ist die Gefahr vom Überhitzen zu groß. An Überhitzung stirbt ein Tier sofort oder nimmt gravierend Schaden. An einer kalten Nacht nimmt ein gutes gesundes Tier keinerlei Schaden. Wir machen das jetzt seit fast 25 Jahren und haben sehr gute Erfahrung damit. Natürlich nehmen wir jeden Vorschlag gerne entgegen, wie man es noch besser machen kann. (Mehr Wärmepacks gehört nicht zu den guten Vorschlägen.) Wir hatten in all den vielen Jahren, noch nie ein Tier, welches wir verschickt haben und sich durch den Versand eine Krankheit bzw. eine Erkältung zugezogen hat.  

 

Finanzierung

Sie können Tiere und Zubehör auf 12 Monate über eine Finanzierung kaufen zu 0% Zinsen / Kosten. Das wird alles von uns übernommen!
Hier im Laden bekommen Sie direkt Bescheid. Wenn es über den Online-Shop geht, müssen Sie die Unterlagen erst unterschreiben und wegschicken. Dann kommt 2-3 Tage später der Bescheid. 
Beim Bezahlen einfach auf "TARGO Finanzierung" klicken, alles ausfüllen und natürlich ganz wichtig dann auch weg schicken! Wenn die Finanzierung nicht klappt, haben Sie natürlich keine Verpflichtung etwas zu kaufen.

 

Finanzierung: Wo bleibt die Bestätigung?

Oft bleibt die Sache "hängen", weil der Kunde wartet und denkt es passiert nichts. Aber Sie hatten von der Santander einen Link bekommen mit einer PDF Datei. 
Das ist der Darlehensvertrag zum Unterschreiben und ein paar Dingen zum Ausfüllen. Oft werden auch noch Unterlagen benötigt, wie Lohnnachweise oder Ähnliches. Diesen Antrag muss man dann an Santander zurück schicken. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass dies öfters mal untergeht bzw. falsch verstanden wird. Also bitte ausdrucken, ausfüllen und ab zur Post. Dann kann die Sache schnell entschieden werden. 
Falls der Link nicht kam oder es nicht geklappt hat, bitte einfach noch ein zweites Mal bestellen. Es kommt sicher nur eine Bestellung an!

 

Fotos von speziellen Tieren mailen

Wir können leider keine Extra-Bilder machen und mailen. Alle Tiere sind mit einem oder mehreren symbolischen Fotos im Webshop zu finden. Wir haben einen Bestand von zeitweise über 3.000 Tieren, da können wir leider nicht jedes Tier einzeln fotografieren. Wir wären sonst nur noch am "knipsen". 
Einzelne Fotos gibt es zu den Farbvarianten bei "Python Regius" bzw. bei Tieren, die eine völlig ausgefallene Farbe oder Zeichnung haben. 


Ich bitte um Verständnis. Wenn es die Entfernung zulässt können Sie natürlich gerne vorbeikommen und das Tier selber bei uns aussuchen, das sagt natürlich noch mehr als Fotos.

 

Glasterrarien Versand

Aufgrund der gehäuft aufgetretenen Schäden beim Terrarien Versand, sahen wir uns gezwungen, den Versand von Glasterrarien einzustellen. Es gibt leider keinen Speditionsweg, auf dem der reibungslose Versand von Glas möglich ist. Wir bieten Ihnen an, das Terri hier mit einem Abholerrabatt von 10% selber abzuholen oder  Sie bedienen sich unserer "Repti Cage Gaze" Terrarien. Alternativ dazu haben wir hervorragende Terrarien aus recyceltem Kunststoff  in verschiedenen Größen, mit Schiebetüren aus Glas, zur Verfügung stehen. Diese zu versenden ist problemlos möglich und sehr preiswert.

 

 

 

Sind Holzterrarien wasserfest?

Die Terris sind gut, so wie sie sind. Ich würde nichts mehr beschichten. Allerdings verträgt das Holz keine Staunässe, egal ob mit oder ohne Beschichtung! Also feuchte Verstecke oder feuchtes Moos nur in Boxen / Schlupfboxen / Kunststoffwannen verwenden.

 

Königspython frisst schlecht

Vor allem im Winter bekommen wir so viele E-Mails, das die Regius nicht fressen. Fast immer liegt der Fehler bei der Temperatur. Ein Regius braucht es sehr warm, wärmer als alle anderen gängigen Terrarienschlangen. In der Luft, also nicht auf der Heizmatte oder ähnlichem, sollte es Tagsüber 30-31 Grad und nachts 26-27 Grad haben. Dann noch eine Versteckbox mit feuchtem Moos drin und dann geht es den Tieren gut und fressen an sich fast immer. Am besten auch allein halten, zumindest zum Eingewöhnen, dann machen sie am wenigsten Probleme. Die Temperatur ist das A und O. Ich habe jeden Tag 1-2 E-Mails wegen dem Fressen und es liegt fast immer daran. Also, bitte warm machen, dann fängt die Schlange bestimmt bald wieder mit dem Fressen an. Das Terri lieber ein bisschen kleiner halten, aber dafür wirklich gut klimatisiert. In Westafrika hat es keinen Tag unter 30 Grad (eher 31 bis 32 Grad) Lufttemperatur. Nachts fällt es nie (selbst nicht in den Morgenstunden) auf unter 25 Grad. Ich empfehle nachts die Temperatur auf 26 Grad zu lassen. Dieser Fehler ist wirklich häufig und kommt evtl. durch schlechte Literatur. Auch das Argument "meinen anderen Tieren geht's ja auch gut" zieht nicht. Nur weil sie es bis jetzt schadlos "ausgehalten" haben, wird es nicht ,,richtiger‘‘. Also bitte wärmer machen, grundlegend durch gute Isolation des Terrariums und dann ggf. durch Strahler oder Heizmatten.
Sie werden sehen, die Tiere werden es Ihnen danken.

 

Regius frisst schlecht (im Winter / Paarungszeit)

Ja, die Paarungszeit beginnt jetzt, dass ist vermutlich normal. Regius haben da einfach keinen Hunger, aber weiterhin so alle 10-14 Tage Nahrung anbieten. Das kann jedoch bis zu 3 Monaten so gehen. In der Natur ist es auch so. (Ich sehe weder Tier noch Terri, ich gehe einfach davon aus, dass hier alles stimmt!)

Zusammenstellung Königspython Terrarium / Ausstattung:

Beleuchtung: http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=lt521
Heizung: 
http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=hs150 
Fassung: 
http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=hpset3 
Thermostat: 
http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=mt2015ng
Thermo Hygrometer: 
http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=mthdf 
Schlupfbox: 
http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=dhb2 
Moos: 
http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=dbm8 
Streu: 
http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=dbrs25 
Dann noch Deko dazu, Wurzeln, Kork, Holz und ggf. Kunstpflanzen. Aber das ist dann je nach Ihrem Geschmack unterschiedlich.

 

Königspython: Fragen zur Zucht, Haltung und Krankheiten

Mein Buch "Python Regius" haben Sie, oder? Gelesen? Da steht eigentlich so ziemlich alles drin, was ich weiß und denke.
Wenn Sie das Buch durchgelesen haben und noch Fragen übrig sind, dann können Sie diese gerne per E-Mail an uns senden.
Hier ist der Link zum Buch: 
http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=bspr 
Achtung, bei der M&S App bzw über Smartphone / Tablet diesen Link verwenden: 
http://ms-reptilien.shopgate.com/search?s=bspr

 

 

 

 

Fragen zu einem speziellen Reptil

Ich kann Ihnen gerne helfen und Sie gerne zum Tier beraten. Ich gehe davon aus, das Buch über diese Tiere haben Sie und haben es gelesen? Das ist wichtig als erster Schritt. Bei allen Fragen darüber hinaus, helfe ich gerne.

Hier der Link zu den Büchern: 


http://www.ms-reptilien.de/literatur 
Ich freue mich, wenn Sie, falls nicht schon getan, das Buch bei uns bestellen.
Wenn dazu noch Fragen sind oder etwas unklar ist, können Sie uns gerne mailen oder uns auch anrufen.

Leopardgeckos Mehlwürmer

Auf allen Farmen (wir bekommen 80% von der Tramper Farm USA geliefert) werden Leos ausschließlich mit Mehlwürmern (in passender Größe, also Kleine bei kleinen Leos) gefüttert. Dazu eine flache Schüssel ins Terrarium, Melis und Sepia Schale rein und drin lassen. Das macht fast keine Arbeit und ist perfekt. Wasser natürlich nicht vergessen. So hat man nur 1-2 Mal pro Woche Arbeit. Viele Leos fressen keine Heimchen etc. und haben durch die Heimchen etc. nur Stress, der zu Magen-Darm-Problemen führen kann. Außerdem darf man die Tiere nicht in zu großen Gruppen halten. Nur 3 bis 5 Tiere, jedes Tier mehr verursacht Stress. Wenn man dies beachtet, sind Leos die leichtesten Echsen in der Haltung und im Pflegeaufwand.

 

Sind unsere Boas „reinrassig“?

Ja, die Boas kommen aus einer sehr seriösen Zucht, sofern sich das "vom deutschen Wohnzimmer mit den zur Verfügung stehenden Mitteln beurteilen lässt" sind sie absolut reinrassig. Die Quelle, Größe, Optik und Zeichnung der Tiere geben auch keinen Grund zum Zweifeln.

Wirklich überprüfbare Nachweise für Reinrassigkeit kann kein Züchter bringen, es sei den er hätte Sie selber in Latein Amerika gefangen und außer Landes geschmuggelt. Es gibt ein paar besonders ehrgeizige Züchter die da ganz spezielle Phantasie und Überzeugungskraft einsetzen warum genau Ihre Tiere reinrassig sind (und andere nicht).

Das Ganze ist viel Rhetorik aber sind keine reellen Nachweise.

Ich habe schon alle Länder Mittelamerikas und die meisten Südamerikas besucht. Ich habe schon sehr viele Boa Constrictor in Ihren Ursprungsländern gefangen und fotografiert (und mich gewundert dass Einige anders aussehen als die Tiere, die zum Teil hier angeboten werden).

-Und ich kennen viele Exporteure und weiß wie diese Arbeiten und wo und wie sie Tiere einkaufen.

-Wird ein Tier aus dem Land XY exportiert heißt es noch lange nicht das es dort gefangen oder gezüchtet wurde!

So viel zu diesem Thema. Boa Kauf ist Vertrauenssache. Ich kaufe und verkaufe nur Boas aus Quellen denen ich einwandfrei vertraue und bei denen ich keinen Anhalt oder kein Indiz finde, dass da etwas nicht stimmt.

Auf unserem Herkunftsnachweis ist der Ursprung vermerkt. Das gilt als Zertifikat, dazu stehen wir ein Leben lang.

Manche wundern sich warum die Boas bei uns billiger sind als bei manchen privaten oder (neben-) beruflichen Züchtern:

Wir bekommen die Tier günstig, unser Schwerpunkte sind die Python regius. Wenn wir Boas in Zahlung nehmen, geben wir diese günstig weiter. Wir sind ehrlichgesagt froh wenn sie schnell wieder verkauft werden, da unser Platz leider begrenzt ist.

Ist eine Boa nicht sicher reinrassig verkaufen wir diese als Boa constrictor, ohne Unterart, ohne Ursprungsgebiet!

Ich weiß, dass dies einigen Boa Züchtern ein Dorn im Auge ist. Ist es Neid oder Konkurrenzangst, -ich weiß es nicht.

Kommen Sie zu uns, schauen Sie sich die Tiere an. Lassen Sie sich von uns beraten und vor allem vertrauen sie uns. Wir haben einen sehr guten Ruf, vor allem bei unseren Haupttieren den Pythons. Diesen Ruf werden wir nicht durch dubiose Boa Geschäfte kaputt machen.

 

Frage zur Haltung eines bestimmten Tieres:

Das wären leider ein bisschen viele Fragen. Wenn ich alles zur Haltung etc von dem Tier XY schreiben soll, dann würde es ein Buch werden und das haben ja schon andere für mich erledigt.

Konkrete Fragen kann ich gern beantworten, aber sonst empfehle ich die Anschaffung von einem guten Buch (gibt es schon ab € 9,80).

hier ein gutes Buch:

http://www.ms-reptilien.de/advanced_search_result.php?keywords=

 

 Und natürlich alle unsere bisherigen Reptil.TV Folgen!

 www.Youtube.com/reptiltv

 

Frisst die Schlange auch Frostfutter?

Wir füttern an sich immer lebend, einmal pro Woche eine passend große Mäuse oder später dann Ratten.

Normal lassen die sich gut und schnell auf Frost umgewöhnen. (muss man bitte einfach anbieten / probieren)

Aber besser nach der Ankunft erst 2-3 Mal lebend füttern, damit die Umstellung (neues Terri etc.) nicht zu groß ist.

 

Versand Frostfutter

Versendet wird entweder per Expressspedition (Ankunft innerhalb 24 Stunden garantiert) kostet allerdings EUR 33,50 Transport (bis 10 kg) ggf. plus EUR 8,50  Nachn. - Gebühr. Oder als  andere Möglichkeit per Post, Standard (allerdings keine Garantie ob 24 oder 48 Stunden) kostet EUR 5,00 + Styroporbox 8,50 EUR  und falls Sie möchten mit Trockeneis.

Sobald Sie bestellen, rufen wir an und vereinbaren einen Termin wann geliefert werden soll und kann.

 

Wann war die letzte Häutung der Schlange?

Diese ist ja an sich unwichtig und kommt einfach wenn es wieder soweit ist. -das sagt nichts aus.

 

Futterinsekten sind erfroren

Wann kamen die Insekten an?

Sind sie wirklich tot?

Wenn es kalt ist haben die in der Regel "nur" eine Kältestarre, diese kann bis zu 4 Stunden dauern. Einfach so lange bei Raumtemperatur stehen lassen.

Nicht extra noch heizen, nur Zimmertemperatur! In so gut wie allen Fällen wachen sie wieder auf.

Wenn sie nicht wieder aufwachen bitte nochmal melden, dann können wir es unter Umständen aus Kulanz regeln.

Alternativ ist ein Versand per Express möglich (15.- €) und / oder mit Styrobox (8,50 €) was sich aber in der Regel nicht lohnt,  weil sie wie gesagt fast nicht erfrieren können.

 

 

Kotstau in 98% der Fälle

Die Tiere machen sobald sie müssen. -Gar nicht drum kümmern.

Vor der Häutung z. B. halten sie es oft mal zurück. -also keine Sorge

(das ist meine Erfahrung, ich hatte in 25 Jahren bei ca. 10.000 Regius nie ein Problem. -allerdings sehe ich das Tier ja nicht und bin auch kein Vet. daher ist das nur meine persönliche Einschätzung)

 

 Mischlichtlampe geht nicht bzw. immer an und aus

Dies kann zwei Gründe haben:

-der Kontakt in der Fassung ist nicht gut. Das kann man verbessern indem man den Stecker zieht, dann den unteren Kontakt in der Fassung mit einem Schraubenzieher oder mit dem Fingernagel vorsichtig etwas hochdrückt. So dass er besser am Lampensockel andrückt. Ebenso die seitlichen Kontakte, etwas rausbiegen damit diese noch besser am Sockel der Lampe anliegen. Das löst das Problem meist.

-zweiter Grund kann die Spaung sein die anliegt. Die Lampen sind auf 230 Volt, plus / minus 5% ausgelegt. Leider gibt es in Deutschland alles von 210 bis 250 Volt. Je nach Gebiet und Anbieter. Sollten Sie in so einem "extremen" Gebiet wohnen, werden Sie das Problem leider bei allen Lampen dieses Typs haben. Die vertragen das einfach nicht. In dem Fall besser auf HQI (ist leider viel teurer) zugreifen.

Bitte den ersten Punkt testen, sollte es nicht gehen bleibt vermutlich nur die Rückgabe und eine Alternative in Form von HQI

 

Lampe pfeift

Geräusche wie ein Pfeifen entstehen durch hochfrequente Schwingungen, irgendetwas ist nicht ganz fest. Auch wenn diese Geräusche oft vorne an der Lampe zu hören sind, ist die Entstehung meist etwas vorher, .z. B. bei der Zuleitung oder der tragenden Fassung (wenn hier möglicherweise Metall, Luft oder anderes in Schwingung gerät). Es handelt sich bei UV-Metalldampflampen um Hochdruck-Entladungslampen und die Vorschaltgeräte erzeugen - speziell beim Starten - eine hohe Leistung zum Betrieb der Lampe.

Deshalb ist es wichtig, dass die Lampe gut sitzt, denn oft entstehen diese hochfrequenten Schwingungen schlicht dadurch, dass die Lampe nicht gut genug in der Fassung sitzt. In den meisten Fällen hilft es bereits schon das System (EVG/Lampe) einmal auszuschalten und nach Abkühlung die Lampe neu einzuschrauben und darauf zu achten, die Lampe wirklich fest und ganz bis zum Anschlag einzudrehen. Wirklich fest - aber ohne Gewalt anzuwenden. Als weitere Alternative soll man dann auch die Steckverbindung, Reflektorschirm und Halterung an der Fassung beachten, ob hier alles fest ist. Wichtig: Für alles genannte immer zuerst den Netzstecker ziehen. Grundsätzlich: Bitte keine elektrischen Installationen selbständig vornehmen, diese sind dem Fachmann vorbehalten. Man beachte, dass Hochdruck-Entladungslampen und deren Vorschaltgeräte aber nie vollkommen stumm sind, ein gewisses Grundgeräusch gibt es bei allen Typen, je nach Position mal mehr, mal weniger. In den ersten Stunden/Tagen des Betriebes werden die mit dem Einlaufen normalerweise auch nochmals deutlich zurückgehen, also ein wenig Geduld ist manchmal auch gefragt.

 

Parasiten bei Reptilien?

Wir gehen an sich davon aus das unsere Tiere parasitenfrei sind und lassen dies auch regelmäßig untersuchen. Trotzdem kann es natürlich auch mal vorkommen, dass ein Tier Parasiten hat. Wie bei Hund und Katze gibt es das natürlich auch bei Reptilien.

Die Frage wäre um was es sich konkret handelt? Die meisten sind harmlos und leicht zu behandeln. Ehrlich gesagt am besten bei bzw. von uns.

Generell ist es so das ein Tier, welches Probleme macht oder Sie nicht 100% zufrieden damit sind, an uns zurück muss bzw. kann.

Wir können keine Haftung bei fremder Behandlung oder tierärztliche Kosten übernehmen.

In dem fall konkret: was waren es für  Parasiten? Foto von dem "kranken" Tier?! -evtl an uns zurück?!

 

Rack im kühlen Wohnraum

Das ist nicht von Vorteil. Die Racks haben ja riesen Lüftungen bzw. sind oben offen.

Da nutzen in der Box 30 Grad auf der Matte nichts wenn es mit 22 Grad immer rein zieht.

Stellen Sie sich eine Wohnung vor mit 21 Grad und die Fenster mit Gitter und draußen 13 Grad. Wären Sie auch laufend erkältet?

Bei Racks ist das noch extremer als bei Terris.

Racks sind nur in einem warmen Raum mit mindestens 26 Grad gut.

 

Schweiz Export:

Geht es um Zubehör? Das ist ganz einfach. Kostet 8.- € Porto plus 1.- € pro kg. Also zum Beispiel 11.- € für 3 kg.

Wir können die Tiere in die Schweiz liefern, kostet 190.- € Transport (incl. Zollabfertigung, Veterinär und allem) plus 32.- € für die Export Cites. Also 222,- komplett.

Wenn das  interessant ist, dann von unserer Seite gern.

Oder natürlich (am besten) bei uns aussuchen und abholen, auch dann sind es die 32.- € für Export Cites (diese wird beantragt und dauert ca. 7 Tage).

Außerdem müssen Sie in Bern eine Einfuhrbewilligung beantragen. Die kostet nichts, kann man online machen und geht so ca. 5 Tage.

In der Schweiz muss man es vom Veterinär (an der Grenze oder Flughafen Zürich) abfertigen lassen. Kosten hierfür ca. € 65.-

 

Wir sind nicht weit von der Schweiz, von Schaffhausen sind es nur 45 Minuten zu uns.

 

Temperatur Gefälle

Wichtig ist die Temperatur. Die sollte am Tag 30 Grad sein. Das mit nur ein Drittel und Temperaturgefälle etc. ist ein alter Hut. Waren Sie mal in den Tropen? Wenn Sie dort sind, hat es überall 30 Grad, oder? Auch einen halben Meter weiter rechts oder links. Ein kleineres Panel mit mehr Leistung wird zu heiß. Das ist ja das tolle an diesen (eher großen) Panels.

 

Tier gestorben:

Wir können nach dem Eintreffen der Tiere keine weitere Haftung übernehmen. (Siehe AGBs). Wir schicken nur Tiere die nach unserem besten Wissen und Gewissen einwandfrei sind. Darauf legen wir sehr viel Wert, die Tiere werden vom Chef persönlich ausgesucht. Sollte ein Tier bei Ankunft nicht Ihrer Vorstellung entsprechen oder auf Sie keinen gesunden Eindruck machen, bitte am gleichen Tag reklamieren. Danach können wir nicht mehr haften. Nach dem Eintreffen könne sehr viele Faktoren, wie falsche Haltung, Vergesellschaftung mit anderen Tieren, giftige Insektizide,  etc. eine Rolle spielen. Dies ist dann nicht mehr in unserem Einfluss (wir haben hierzu die letzten zwanzig Jahre schon sehr viel Erlebt).

 

 

Fragen zu einem „fremden Tier“

Danke für Ihr vertrauen aber wir kenne das Tier von Ihnen nicht, wir können  leider nur über Tiere Auskunft geben die wir  direkt kennen  bzw.  die von uns sind. Auch zur Haltung und zum Terri wissen wir nichts! Am besten solche speziellen Fragen direkt an den Verkäufer richten, der muss es ja wissen und sollte seine Tiere kennen. Im Zweifelsfall  oder wenn es einen ernsten Eindruck macht, wäre es auch ratsam zu einem guten Reptilienkundigen Veterinär zugehen. Die Adressen von Tierärzten mit Reptilienausbildung gibt es auf der Seite www.dght.de

-Nächstes Mal doch einfach bei uns kaufen? Danke :-)

 

Welchen Preis kann cih für ein Tier verlangen?

Oh je, diese Frage bekommen wir  leider öfter.

Aber wir haben selbst  schon immer  Probleme wenn wir  was verkaufen wollen, wo wir den Preis denn nun ansetzen sollen. Wir können und wollen ehrlich dazu erlich gesagt keine Auskunft geben. Das muss jeder selber wissen bzw. einfach mal googeln was andere verlangen?

Wie beheizen?

Ein Panel ist immer am besten. Man spart sich damit ca. 30% Strom.  Bei einem Terri mit einer Größe von 100x60x60 muss mindestens ein  62 Watt Panel rein.  Je nach weiteren Wärmequellen  (Lampe?), Isolierungen und Raumtemperatur kann es sein es reicht, aber eher noch nicht ganz.

In dem Fall noch ein zweites  Panel  dazu und am besten dann über einen Thermostat regeln.

hier der Link:

http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=hhp62

 

und eventuelle den Thermostat

http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=mt2016ng

 

Zubehörfragen zu fremder Ware:

Danke für Dein Vertrauen, aber:

Terri und Zubehör sind alles nicht von uns, oder? Wie sollen wir Sie da beraten wenn wir  die Sachen alle nicht kennen?